Duo Converso

Neapolitanische Musik der Extraklasse.


Musik



Auf besondere Empfehlung von Gerhard Polt treten zwei außergewöhnliche Musiker auf: 

Das „Duo Converso“ 

 

 

 

Hier Detailinfos:

Vedi Napoli e poi muori – „Neapel sehen und sterben“ ist gerade auch in Deutschland ein geflügeltes Wort für große Begeisterung, auch wenn „muori“ in diesem Zusammenhang noch eine ganz andere Bedeutung hat. Macht gar nix, denn rund um Italien herum gilt Neapel als magischer Ort, und die Italiener sehen die Stadt am Vesuv gar als ein auf die Erde gefallenes Stück Himmel. In diesem „Himmel“ pflegen viele Musiker und Sänger die Tradition der überlieferten Lieder ihrer Heimat, deren Lebensfreude und musikalische Ausdruckskraft niemanden unberührt lässt. Mit die berühmtesten Musiker auf diesem Gebiet sind die Musiker des „Duo Converso“, Raffaello Converso und Franco Ponzo.

Der berühmteste lebende Satiriker Gerhard Polt ist, wie ja alle wissen, ein großer Italienfan und verbringt nicht erst seit „man spricht deutsch“ viele Wochen im Jahr im Land, wo die Zitronen blühen. Seine große Liebe gilt nicht nur seiner Frau Tini, sondern – mit ihr gemeinsam – ganz besonders der süditalienischen traditionellen Musik. Er selbst ist bereits vielfach mit süditalienischen Musikern aufgetreten. Auf besondere Empfehlung der Well Brüder und Tini und Gerhard Polt, die nicht nur die neapolitanische, traditionelle Musik großartig finden, sondern mit den Musikern Raffaello Converso und Franco Ponzo seit Jahen sehr gut befreundet sind. Es ist uns eine große Ehre, die italienischen Musiker bei uns begrüßen zu dürfen, deren authentische, traditionsreiche Musik aus dem wunderschönen Neapel uns in Sitten und Gebräuche einer der faszinierendsten Städte Italien entführen wird… „Conversando con Napoli“…. Neapel – wenn schon nicht sehen, dann hören und ….. entzückt am Leben bleiben!

 


 

Einlass: 20.15 UhrBeginn: 20.30 UhrEintritt: 18 €

Alle Termine


  • Sa 25.11.2017

Pressematerial



 
Newsletter abonnieren